Gleisschotteraufbereitungsanlagen arbeiten Alt-Gleisschotter auf.
Der verschmutzte, stumpfe Gleisschotter wird über eine Sieb- und Prallmühlenstrecke geführt, und verlässt am Ende als frisch gespitzter RC-Gleisschotter die Anlage.
Aus den zurückbleibenden Feinfraktionen kann unter Zugabe von weiteren Zuschlagsstoffen, PSS oder Randwegematerial hergestellt werden.
Gleisschotteraufbereitungsanlagen können als Mobil-Anlagen auch auf geeigneten Plätzen in Baufeldnähe betrieben werden.


Gleisschotter-Entsorgung/-Verwertung

Verwaltungsdaten

Gleisschotteraufbereitung

Gleisschotter-Entsorgung/-Verwertung

27.11.2017 - 31.12.2018

Entsorgung/Verwertung von
-Alt-Gleisschotter AVV-Nr. 17 05 08; ggf. 17 05 07*
-Bodenaushub AVV-Nr. 17 05 04 und
-Bauschutt AVV-Nr. 17 01 07
Sie haben Alt-Gleisschotter, Bodenaushub oder Bauschutt zu entsorgen?
An unserem Standort in 06463 Reinstedt nehmen wir Ihre Materialien zur Entsorgung/Verwertung entgegen.
Möglich ist die Annahme von Belastungsgraden bis LAGA Z 2 (Details/Spezifik in Abstimmung).

Annahme-Kapazität vorerst bis 50.000 to.

In Abstimmung sind wir auch in der Lage, weitere Mengen anzunehmen.
Sprechen Sie uns einfach an.
Kontakt:
0175/2241707 oder t.maehnert@mga-wm.de

MGA-WM Bauschuttrecycling GmbH & Co. KG
Froser Str. 1-2
06463 Reinstedt
Tel.:034 741 / 740 831
Fax.:034 741 / 740 833
wga-reinstedt.de

Herr Tom Mähnert
E-Mail: t.maehnert@mga-wm.de
Tel.:03473 / 222 075
Fax.:03473 / 817796
Mobil:0175 22 41 707

06463 Reinstedt

Kontakt aufnehmen
technische Daten

nein

In Abstimmung (Verkippung auf unserem Annahme-Gelände)

Keine Produktion von RC-Gleisschotter, oder Planumsschutzschichten KG 1 / KG 2.

EurailJobs